Magie -
das Zauberwort selbst......

Meine Lieben,
ich schrieb spontan einen Text über die Magie meines Lebens, die von der Melodie meines Herzens bestimmt wird.
Aber als ich es später las, entstanden neue Bilder in meinem Kopf, also beginne ich anders - die Magie des Lebens ist in die Magie der Authentizität gehüllt.

Schauen Sie sich das gestern aufgenommene Foto an - eine theoretisch angenehme Physis einer wachsartigen Puppe mit einem gedämpften Lächeln. Mit einem einzigen Klick wurden Sonnenverfärbungen und Mimikfalten beseitigt, die im Alter von 47 Jahren nicht mehr zu übersehen sind.
Nein - ich bin nicht perfekt und jetzt wirst du wahrscheinlich denken, dass das niemand ist, aber kaum jemand spricht über seine Unvollkommenheiten, während das Reden über Probleme keine Barrieren kennt.
Ich bin an einem Punkt des Lebens, an dem ich nichts tun muss und alles erreichen kann.
Ich bin finanziell von niemandem abhängig (vielleicht nur von meinem Chef) und im Allgemeinen manage ich mich selbst.
Wollte ich allein sein? Die Antwort ist nein.
Aber manchmal ist gewählte Einsamkeit mit der Option "ja, gerne" besser als eine Beziehung nur aus Angst vor Einsamkeit. Möchte ich diesen Zustand ändern? Die Antwort ist ja, aber nicht auf Kosten des Verlustes meiner eigenen Meinung. Ich möchte nicht ständig Stimmungsschwankungen meines Partners aushalten oder mehr geben, als ich bekomme.

Von Zeit zu Zeit bin ich emotional instabil, was durch die Sensibilität in der Wahrnehmung der Welt, in der ich lebe, verursacht wird, was für mich schwierig ist, aufgrund unterschiedlicher Prioritäten in der Erziehung.
Und du wirst sagen - Weiterentwicklung ist ein Muss. Und ich gebe zu, dass du recht hast. Fortschritt ist aber kein Egoismus, Mangel an Herzlichkeit, List, Spiel mit und auf Kosten der Gefühle. Es ist das Verhalten kleiner Menschen, die denken, dass sie großartig sind.
Du kannst andere täuschen, aber nicht dich selbst.
Hast du ein Rezept fürs Leben? Bitte verkaufe es mir. Aber sag nicht, dass ich nicht denken oder mich entspannen soll, denn es ist einfach unmöglich. Ich kann mich an alles andere anpassen, aber ohne zu denken, zu fühlen und Musik existiere ich nicht. Und ohne eine Rose in einer Vase. Mit den Dornen, weil sie mich daran erinnern, was der Nektar des Lebens ist.

Seit einiger Zeit habe ich den Mut, über meine Schwächen und Ängste zu sprechen, ich habe auch gelernt, um Hilfe zu bitten - und dieses ganze Paket macht mich glaubwürdig und authentisch, das heißt, es passt nicht zum aktuellen Bild einer modernen Frau.
Ich weiß bereits, dass ich mich durch konstruktive Kritik entwickle, und die, die auf Demütigung abzielt, ist meist das Ergebnis von Eifersucht auf das Bild von mir, das mein Kritiker entwickelt hat. Und ich muss zugeben, dass ich immer noch von verbalen Aggressionen anderer überrascht bin, denn warum mischen sie sich in das Leben anderer ein? Ich verliere den rotem Faden des Textes und schreibe über Situationen aus der Vergangenheit, aber sie gaben mir eine Freiheit, die ich noch nie zuvor hatte, begrenzt durch die Erziehung, was "falsch und richtig" ist.
Denn was "nicht richtig" ist, hörte ich 43 Jahre und diese Verhaltensanweisungen haben mich lange Zeit mental blockiert.

Heute erlebte ich die Magie von Geben und Nehmen.
Was habe ich gegeben - eine Rose, die ich der Floristin schenkte, überzeugt davon, dass sie, weil sie dort arbeitet, selbst selten Blumen bekommt.... Ihre Gefühle waren ähnlich wie meine, als ich zwei Stunden später ein Geschenk bekam - Hilfe, die ich brauchte. Ich traf einen Mann, der gerne half, sich freute, wenn er nützlich sein konnte, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. WOW. Ich bin immer noch bewegt, wenn ich das Glück habe, solche Erfahrungen zu machen.

Ja, ich bin altmodisch, aber ich ändere das Wort in klassisch - es klingt einfach besser. Ich schicke Briefe per Post, ich sitze "wie damals" sentimental an den gleichen Tischen, ich trage meine Tattoos innen und mache mich über meine Retusche lustig. Und weißt du was  - danke, dass du zu meinen Kontakten gehörst. Weil ich weiß, dass du mich verstehst. Weil ich weiß, dass du die Person bist, die die Magie meines Lebens erschafft.
Und ich füge hinzu - bleib bitte bei mir.

Was heißt Erfolg?

Oft und viel lachen;
die Achtung intelligenter Menschen
und die Zuneigung von Kindern gewinnen;
die Anerkennung aufrichtiger Kritiker verdienen und
den Verrat falscher Freunde ertragen;
Schönheit bewundern, in anderen das Beste finden;
die Welt ein wenig besser verlassen,
ob durch ein glückliches Kind,
ein Stückchen Garten
oder einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft;
wissen,
dass wenigstens das Leben eines anderen Menschen leichter war,
weil du gelebt hast.
Das bedeutet, nicht umsonst gelebt zu haben.

(Ralph Waldo Emerson)

... das ist die Magie meines Lebens.  


Sei herzlich umarmt.
Anna
Berlin, 7.5.2019

 

bgcsenplroruskuk

   Cala Vivo - Rücksturz ins Leben

Gib uns Dein Feedback Einfach anmelden Wir freuen uns auf Dich! 

 
Zum Seitenanfang